Sylvia Houschka Immobilien - Sylvias Welt


Ostergeschichte eines Maklers

Gründonnerstag musste ich mich schon laufend entschuldigen - NEEE ich mache diesmal keine Besichtigungen am Oster SONNTAG. Die meisten Menschen haben ja so ihr tun am Feiertag, freuen sich aufs Eier suchen oder suchen lassen, essen schön bei Mama und lassen sich verwöhnen. Mein erstes freies Wochenende in 2009.

Mein Gewissen plagte bei jeden Klingellaut des Telefons und schon kam promt die Frage....ich steh hier gerade an Ihrem Schild ( kurz kam der Gedanke, ob ich keine Schilder mehr anbringe für die "Feiertagssonniggemütsparziergänger", aber ich blieb konsequent. Nein dies Jahr bin ich, obwohl ich mir den Maklerberuf ausgesucht habe, nicht gewillt meinen Mann, mein Enkel, meinen Sohn und seine Freundin, allein durch den Zoo laufen zu lassen.

Ich mag nämlich Tiere und diese zu fotografieren !
Also fuhren wir und es sind wieder schöne Fotos dabei.

Mittelalterspektakel kann ich sehr empfehlen, spektakulär und ursprünglich mit "Spilwut Spectaculum"

Ostermontag zurück ins Büro und prompt 10 Anrufe in Abwesenheit, komisch. Ich habe Ostermontag nicht zurück gerufen, auch nicht Dienstag um 7:30 Uhr und auch nicht nach 19:00 Uhr.

Ihre Maklerin in Oberhavel
 
Impressum | Datenschutzerklärung